Letztes Feedback


Gratis bloggen bei
myblog.de



Wofür steht eigentlich dieses M.A.?

Titel sind etwas schönes. Besonderes im militärischen Bereich macht es die Schultern wissenschaftlichen Erkenntnissen nach zwischen 5 und 15 cm breiter. Die Psychotherapie hat diesen Trend erkennt und schickt in letzter Zeit vermehrt Charakterschwache mit Egoaufpushbedarf zur Musterung.
Ob dies zum gewünschten Erfolg führt oder besonders nachhaltig für eine dem jeweiligen Selbst gerecht werdende Persönlichkeitsentwicklung ist, ist fraglich. Geht man allerdings in die Öffentlichkeitsarbeit, so ist einem wenigstens von jenen die Rückgrat gegen das Wackeldackelfeatures eingetauscht haben ein stetes Kopfnicken sicher. Wenn das mal keine Streicheleinheit für die kriegsgeplagte Seele ist. Das gibt einem dann doch nochmal richtig Antrieb die Quote von für einem von zehn Toten verantwortlich zu sein auf zwei zu erhöhen. Hey, hey, das wäre doch mal was. Oder warum nicht 2,5/10, man kann sich ja mal ambitionierte Ziele stecken.
NATO, hier leben die Blinden, die glauben was sie sehen.
SHAPE, hier leben die Tauben, die glauben was sie hören.
Bundeswehr, festgebunden auf einem Küchenhocker sitzt ein Irrer, der alles glaubt, was er anfassen kann. Seine Hände liegen im Schoß.
Willkommen im Haus der Lüge.

 

Was tun wir eigentlich gegen diese Masters of Arschkriecherei, die sich bei militärischen, kriegsbejahenden Vorträgen in Reihe 1 setzen und Deutschland am Hindukusch verteidigen?

5.2.13 11:14

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung